Vermietung über 6.500 m² an Deutsche Bahn Isaria entwickelt Standort für Deutsche Wohnen in München-Perlach

München, den 06. Juli 2021. Die Deutsche Bahn konnte von der Isaria Projektentwicklung als Ankermieter für ein Gewerbeobjekt der Deutsche Wohnen in München-Perlach gewonnen werden. Sie mietet für ein Ausbildungs- und Simulationszentrum der DB Training, Learning & Consulting, dem Qualifizierungsanbieter des DB Konzerns, über 6.500 m² in der Hofer Straße 21-25 an. Die Isaria revitalisiert diesen Standort für die Deutsche Wohnen.

"Der Markt für Gewerbevermietungen ist derzeit zweifelsohne mehr als herausfordernd. Doch die Vermietung zeigt auch, dass in diesen Zeiten große Abschlüsse weiterhin möglich sind", sagt David Christmann, Geschäftsführer der Isaria Projektentwicklung. Christmann ist davon überzeugt, dass die Deutsche Bahn als Mieter dem Mikrostandort sehr gut tun wird. "Vom neuen Ausbildungszentrum der Deutschen Bahn werden positive Impulse auch für die von uns dort angedachte weitere Projektentwicklung ausgehen."

Die nun angemieteten Räume nutzt die Deutsche Bahn künftig als Ausbildungs- und Simulator-Zentrum für technisch-gewerbliche Berufe. In den kommenden Monaten wird Isaria das Gebäude umfangreich modernisieren. Zudem wird ein neuer Glasanbau entstehen, in dem zwei Fahrsimulatoren der Bahn untergebracht werden.

Kristin Schwentesius, Regionalleiterin Gewerberaummanagement der Deutsche Wohnen: „Durch die erfolgreiche Vermittlung der Isaria sind bereits vor Beginn der Sanierungsarbeiten 60 Prozent des Gebäudes vermietet.“ Es stehen damit für weitere Mieter hochwertige Büroflächen in den obersten beiden Etagen sowie im Erdgeschoss für Nutzungen wie z.B. Produktion oder Werkstätten zur Verfügung.

Der Mietvertrag hat eine feste Laufzeit von 15 Jahren. Begleitet wurde der Abschluss durch E & G Real Estate.

Über Isaria München Projektentwicklungs GmbH

Isaria ist auf die Entwicklung von nachhaltigen Gebäuden und Stadtquartieren im urbanen Raum spezialisiert. Bereits ab dem Ankauf bis hin zur Bauphase durchlaufen alle Projekte standardmäßig Nachhaltigkeitsanalysen. Ziel ist dabei stets die möglichst ressourcenschonende Entwicklung lebenswerter Stadtquartiere, zum Beispiel auf dem Gelände der MD Papierfabrik in Dachau, wo in den kommenden Jahren bis zu 1.000 Wohnungen entstehen sollen. Isaria ist ein Unternehmen der Quarterback Immobilien AG.