Ein Projekt im Auftrag der Deutsche Wohnen

DREI HORIZONTE, Frankfurt a. M.- Ostend

Mit Drei Horizonte entsteht der erste Wohnturm im aufstrebenden Frankfurter Stadtteil Ostend und in direkter Nähe zur Europäischen Zentralbank. Auf einem ehemaligen Bahngelände wird ein Wohnensemble mit 208 Mietwohnungen verwirklicht. Herzstück der Anlage wird ein Wohnhochhaus mit 16 Etagen und außergewöhnlichem Ausblick auf den Main, die Frankfurter Skyline und den Frankfurter Stadtwald.

Die Fertigstellung ist für Juni 2022 geplant.

PROJEKTSTATUS: Im Bau
Webseite des Projekts

Projekthighlights

Wohnen

  • 208 Wohneinheiten
  • 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen
  • Wohnflächen von ca. 24 m2 bis ca. 128 m2
  • Moderne und hochwertige Ausstattung
  • Repräsentative Lobby
  • 80 Tiefgaragenstellplätze mit 75 % E-Ladestationen

Lage

  • Optimale Lage in Frankfurt-Ostend
  • Der Main, der Hafenpark und die Europäische Zentralbank in unmittelbarer Nachbarschaft
  • Innenstadt und Ostbahnhof befinden sich in der Nähe.
  • Autobahn nur ca. 1,7 km entfernt
  • Flughafen und Messe sind mit dem Auto in 20 Min. erreichbar
  • Optimale ÖPNV-Anbindung
  • 11 Gehminuten zum Ostbahnhof

Nachhaltigkeit

  • Quartiersentwicklung mit kurzen Wegen
  • Konversion eines Bahnareals
  • DGNB-Gold-Neubauzertifizierung angestrebt
  • Photovoltaikanlage und Begrünung auf dem Dach
  • Landschaftsarchitektonisch gestalteter und begrünter Innenhof
  • Anschluss an Fernwärmenetz der Stadtwerke Frankfurt
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ferdinand-Happ-Straße 23, Gref-Völsing-Straße 13 60314 Frankfurt

Mietoptionen

Sie interessieren sich für eine Wohnung in diesem Projekt? Dann informieren Sie sich jetzt über die Möglichkeiten.

Mehr dazu

Kontaktformular